HOME



Besuche:
0 online
1264 Monat

"Licht weitergeben" - Konfirmation mit Pfarrerin Ruth Brechbühl vom 1. April 2012

Tout le monde a une montre, mais personne n`a le temps...

Von Marly Straub, marly.straub@ref-herrliberg.ch

Licht weitergeben

Es ist Palmsonntag, der 2. Konfirmations-Sonntag in der Herrliberger Kirche Tal. Wie gewohnt sammeln sich die Gäste der Konfirmandinnen und Konfirmanden vor der Kirche, begrüssen sich euphorisch, bevor sie die Kirche betreten. Draussen weht ein kühler Wind bei fad blauem Himmel. Die Kirche füllt sich, der Geräuschpegel der familiären Gespräche ist beachtlich. Beim Eingangsspiel des Organisten Christian Meldau und beim Einzug der Konfirmanden zusammen mit Pfarrerin Ruth Brechbühl wird es ruhig. Die Gäste stehen respektvoll auf. Die Einmarschierenden stehen heute im Brennpunkt, im Rampenlicht. Es ist ihr Tag, ein Grund dafür, dass die Kirche so voll besetzt ist. Die Konfirmanden begrüssen die Kirchgänger und blicken auf ihr Konf-Jahr zurück, ein Jahr, welches wohl schön gewesen sei, aber auch viel Zeit gekostet hätte. Zeit ist das zentrale Thema. Es erweist sich, dass die Schule den jugendlichen Konfirmanden sehr viel abverlangt. Sie wollen vorab dort genügen. Ihr schulischer und beruflicher Werdegang steht im Vordergrund. Das lässt Pfarrerin Ruth Brechbühl sogar an der Gesellschaft zweifeln. Sie versucht den Jugendlichen Mut zu machen, indem sie diese lobt: „das habt ihr gut gemacht“. Das Thema des heutigen Gottesdienstes heisst „Licht weiterzugeben“. Ein jedes Licht gibt Hoffnung und Mut, sich selber zu spüren und zu finden. „Du bist geliebt von Gott mit all Deinen Stärken, Ecken und Kanten“ gibt Ruth Brechbühl den Konfirmanden auf den Weg. „Möge Gott, Dich durch Dein ganzes Leben geleiten und Dich stärken, viel Licht weiterzugeben“.

Symbolisch für dieses Ansinnen werden nach der Feier vor der Kirche Vulkane gezündet. Mit Dynamik werden die glühenden Lichtfunken durch den Biswind weitergegeben.


 

publiziert am 01.04.2012



zurück
weitere Berichte


Anfang der Seite  -  Verantwortlich für diese Seite: Marly Straub Portrait anzeigen  -  Evang.-ref. Kirche Herrliberg