Irene Sturari

Kulturkirche Goldküste: Das Kreuz in der Kunst

art_Beuys-Feldman-Gallery<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-herrliberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>286</div><div class='bid' style='display:none;'>3548</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Mit Friedhelm Mennekes und einem Original von Joseph Beuys
Joseph Beuys kann als einer der bedeutendsten Künstler der Moderne gelten. Das Kreuz spielt in seinem Werk eine zentrale Rolle. Beuys hat es in unterschiedlichen Varianten dargestellt und vielfältig ausgedeutet.

Friedhelm Mennekes ist ein ausgezeichneter Kenner der neueren Kunstgeschichte und gehört zu den Pionieren des Gesprächs zwischen der Kirche und den grossen Vertretern der Gegenwartskunst. Er bringt ein Original von Beuys mit und bietet eine Deutung zu dem Kunstwerk an.

Pfarrer Andreas Cabalzar und Pfarrer Alexander Heit freuen sich darauf, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Musikalisch wird ein exquisites Programm von Alex Wilson (Piano) und Florian Haupt (Saxophon) geboten.
Bereitgestellt: 06.03.2019     Besuche: 35 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch