Irene Sturari

Orgel-Gottesdienst mit Olga Zhukova

OlgaZhukova-915x518<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-herrliberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>286</div><div class='bid' style='display:none;'>3811</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Es gibt Orgelmusik, die den Geist weitet und den Raum zum Schweben bringt.
Pfr. Alexander Heit,
Wenn man J.S. Bachs Dorische Toccata hört, geht es einem so. Aber auch Stücke wie Jehan Alains Litanies, Maurices Duruflés Prélude et Fuge sur le nom d'Alain oder die Musik von Philip Glass haben das Vermögen, den Hörer im Hier und Jetzt zu verorten und zugleich eine Brücke zum Unendlichen zu schlagen. Wer solche Musik hört, wird ahnen, warum Orgeln zumeist in Kirchen stehen. Sie bringt etwas zum Klingen, was auf anderen Instrumenten selten nur erreicht wird.

Olga Zhukova ist Konzertorganistin, und kommt am 27. Oktober zu uns nach Herrliberg, um diese Stücke im Gottesdienst zu spielen. Die Virtuosin auf der Orgel mit Jahrgang 1991 ist in St. Petersburg und in Lausanne ausgebildet und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Hat man sie einmal spielen gehört, will man sie wieder hören!

Gottesdienst am 27. Oktober, 10.30h
Kirche Tal in Herrliberg
Organistin: Olga Zhukova
Pfarrer Alexander Heit


Bereitgestellt: 01.10.2019     Besuche: 24 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch