Irene Sturari

Kirchliche Veranstaltungen abgesagt

coronavirus<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-herrliberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>286</div><div class='bid' style='display:none;'>4020</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Der Bundesrat hat die Situation in der Schweiz am 16. März als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiegesetz eingestuft und weitere Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) verordnet. Für die Landeskirche und die Kirchgemeinde Herrliberg bedeutet dies folgendes:


• Alle Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen sind ab sofort bis mindestens am 30. April abgesagt.

• Die Kirchenräume bleiben offen und stehen der persönlichen Andacht weiterhin zur Verfügung.

• Wir sind dabei, alternative Angebotsformen zu entwickeln und werden darüber auf dieser Website laufend informieren.

• Das Pfarrteam steht Ihnen Montag bis Samstag von 08:00 bis 20:00 für Gespräche zur Verfügung. Sie erreichen Pfarrer Alexander Heit unter 044 915 28 14 und Pfarrer Matthias Dübendorfer unter 044 915 26 60. Rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da!

Es tut uns leid, dass diese Situation so tief in unser Gemeindeleben einschneidet. Es ist aber unabdingbar und auch aus christlicher Sicht geboten, dass wir uns sowohl als Gemeinde als auch als Individuen solidarisch an die Weisungen von Bundesrat, Kirchenrat und BAG halten, damit weiterhin alle Personen eine Spitalbehandlung bekommen können, die eine solche benötigen.
Bereitgestellt: 03.03.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch