Irene Sturari

Gemeinsamer Pfingstgottesdienst in Küsnacht

<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-herrliberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>286</div><div class='bid' style='display:none;'>4280</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

«Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit!»
1. Kor 3, 17
Der göttliche Geist wird auf alten Bildern häufig symbolisch als Taube dargestellt. Warum eigentlich?
Warum nicht als Falke, Adler, Spatz, Storch oder Schwalbe? Vögel, die fliegen können, verbinden wir oft mit grosser, ja grenzenloser Freiheit, und Zugvögel legen ja bekanntlich tausende von Kilometern zurück. Sie reisen, von Corona unbeeinflusst, von einem Kontinent zum anderen. Ob uns das auch bald wieder möglich sein wird? Was ist wirklich Freiheit?

Diesen Bildern und Fragen gehen wir im regionalen Pfingstgottesdienst in Küsnacht nach und hoffen, dass wir dann der Freiheit möglichst nahekommen und auch das Abendmahl wieder feiern werden. Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Judith Bennett, Pfarrerin Adelheid Jewanski und Pfarrer Matthias Dübendorfer zusammen mit dem Musiker Martin Wettstein und Gesang.

Eine Anmeldung ist erforderlich. » Hier geht es zum Anmeldeformular.

Sonntag, 23. Mai, 10:30 Uhr,
Reformierte Kirche Küsnacht

Bereitgestellt: 22.04.2021     Besuche: 85 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch