Irene Sturari

Zertifikatspflicht für Gottesdienste und Anlässe

Aktualisiert: 21. September 2021

Seit Montag, 13. September gilt in der reformierten Kirchgemeinde Herrliberg bei allen Gottesdiensten und Anlässen im Innenbereich eine Covid-Zertifikatspflicht (geimpft, genesen, getestet) für Personen ab 16 Jahren.
Mit dieser Massnahme wollen wir zur wirksamen Bekämpfung der Pandemie beitragen. Der Besitz eines Zertifikats ist ausserdem ein Akt der Solidarität: Wir schützen nicht nur uns, sondern auch die anderen.

Erstmals am Sonntag, 26. September wird eine Kurzandacht ohne Zertifikatspflicht vor dem regulären Gottesdienst durchgeführt. Damit bieten wir auch Besucher*innen ohne Zertifikat die Möglichkeit, einen Gottesdienst zu besuchen. Die Kurzandachten dauern ca. 20 bis 25 Minuten. Es gelten Abstandsregeln, Maske, Handdesinfektion und Erfassen von Kontaktdaten.

Nähere Informationen finden Sie auf dieser Homepage, unter den kirchlichen Anzeigen in der Zürichsee-Zeitung und im Tagesanzeiger sowie auf dem Aushang bei den Kirchen und beim Sekretariat an der Forchstrasse 57.

Kirchenpflege, Pfarrern und allen Mitarbeitern ist daran gelegen mitzuhelfen, die Infektionszahlen zu reduzieren und das Risiko zu minimieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Bereitgestellt: 14.09.2021     Besuche: 94 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch