Irene Sturari

Gottesdienst mit Verabschiedung von Christian Meldau

Unser Organist, Christian Meldau, geht in Pension

Zum Gottesdienst mit Verabschiedung von Christian Meldau am
Sonntag, 31. Oktober, um 10:30 Uhr in der ref. Kirche Tal
laden wir Sie herzlich ein.
Nach 45 Jahren geht der dienstälteste Mitarbeiter der reformierten Kirche Herrliberg in Pension. Gar manchen Pfarrer, manches Präsidium hat unser Kirchenmusiker Christian Meldau erlebt: Unter der langjährigen Kirchenpflegepräsidentin Ruth Haag wurde Christian Meldau 1976 frisch ab Studium engagiert. Studiert hatte er in Zürich, Utrecht und Amsterdam Orgel und Chorleitung. An diese Fächer hängte er noch zwei Studien in Schulmusik und Klavier in Zürich und Luzern an. Immer präsent, immer aktiv und ideenreich wird Christian Meldau per Ende Oktober seine hiesige Kirchenkarriere offiziell beenden.
Er war ein Glücksfall für unsere Gemeinde, da ihm nicht nur die Begleitung des Gottesdienstes am Herzen liegt, sondern auch die gesamte Gemeinde. So initiierte er unter anderem die Zusammenarbeit mit der Schule Herrliberg. Die Synergien mit der Schule beflügelten ihn beispielsweise dazu, eine Kurzform von Goethes Faust mit den Jugendlichen aufzuführen. Es war ihm gegeben, Jugendliche zu motivieren. Von Klassik über Gospel zur Popmusik beherrschte er alle Sparten. Nebenbei komponierte er gelegentlich Musikstücke. Gleichzeitig hatte er auch ein Flair für Technik, wie sich bei den 2020 eingeführten Aufnahmen des «rallentando» erwies. Lange war er Musiklehrer an der Kanti Glarus, unzählige Chöre kannten ihn als Leiter. Nun wird Christian Meldau von uns mit grossem Dank offiziell in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Denn, wenn er «weg» ist, werden wir noch mehr erkennen, was er für unsere Kirche wert war.

P.S. Christian Meldau wird weiterhin im Rahmen von Vertretungen präsent sein
Bereitgestellt: 28.09.2021     Besuche: 3 heute, 125 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch