Wetzwiler Predigtreihe

Winterkirche_2_homepage (Foto: Heinz Roder)
Aufgrund der anhaltend angespannten Corona-Lage haben sich Kirchenpflege und Pfarrschaft entschieden, die Wetzwiler Predigtreihe in die Kirche Tal zu verlegen. Danke für Ihr Verständnis.
Die Herrliberger und Erlenbacher Kirchgemeinden arbeiten in der Jugendarbeit und der Erwachsenenbildung eng zusammen. Im Januar feiern beide Gemeinden zum ersten Mal zusammen Gottesdienst in der Kirche Tal mit einer Predigtreihe zum Römerbrief.

Darin breitet Paulus seine umfassende Theologie aus und deckt dabei den unerlösten, rätselhaften Widerspruch des menschlichen Wesens auf. Die vier Pfarrleute aus beiden Gemeinden setzen sich mit Kerninhalten des Römerbriefes auseinander und dabei soll Grundlegendes über unsere reformierte Identität bedacht werden.

Am 9. Januar spricht Pfr. Alexander Heit über Welterkenntnis und Gotteserkenntnis,
am 16.Januar Pfr. Andreas Cabalzar über die Sündenvergebung,
am 23. Januar Pfrn. Stina Schwarzenbach über die Rechtfertigung des Sünders und
am 30. Januar Pfr. Matthias Dübendorfer über das christliche Gemeindesein.

Dokumente