Irene Sturari

Weltgebetstag

Seit mehr als 100 Jahren wird weltweit und ökumenisch der Weltgebetstag durchgeführt. Jedes Jahr kommt die Liturgie für dieses Gebet, das um die Welt geht, aus einem anderen Land und wird dort von Frauen zusammengestellt.
Weltgebetstag<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-herrliberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>237</div><div class='bid' style='display:none;'>2025</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

 

weltweit - ökumenisch
Der Weltgebetstag ist die erste und älteste ökumenische (Frauen-) Bewegung. Sie wurde im ausgehenden 19. Jahrhundert von amerikanischen Christinnen gegründet, im Jahr 1936 in der Schweiz und 1949 in Deutschland aufgenommen. 1967 wurde das weltweite ökumenische Komitee gegründet.
Weltgebetstag 2020 - Zimbabwe
Am ersten Freitag im März
Freitag, 6. März 2020, um 19:30 Uhr
Katholische Kirche St. Marien Herrliberg

Der Weltgebetstags-Gottesdienst findet in allen Ländern der Welt am gleichen Tag statt. So geht im Laufe von 24 Stunden ein gemeinsames Gebet rund um die ganze Welt. Es ist ein besonderes Gefühl, ein Teil dieser weltweiten Bewegung zu sein.
«Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!»
Die Weltgebetstagsliturgie 2020 kommt von den Frauen aus einem Binnenland im südöstlichen Teil von Afrika, aus Zimbabwe. Wir hören von einer beeindruckenden Landschaft mit Reservaten und Safarigebieten. Die Frauen aus Zimbabwe bereiteten eine sehr eindrückliche Liturgie vor. Sie erzählen von ihrem Leben mit Freuden und mit grossen Sorgen, sowohl politisch wie auch wirtschaftlich. Mit dem Titel der Liturgie zeigen sie uns, dass sie nicht resignieren, sondern voller Hoffnung und Mut in ihrem Glauben «aufstehen, ihre Matte nehmen und ihren Weg gehen» wollen.

Der Weltgebetstag ist eine internationale Bewegung und wird immer am ersten Freitag im März gefeiert. Im Gebet wird eine Verbundenheit mit der ganzen Welt ausgedrückt. Die Kollekte verhilft Frauen und Kindern rund um den Erdball zu besserer Bildung, damit sie wirtschaftlich unabhängig leben können.

Die Feiern werden durch ökumenische Frauengruppen organisiert und durchgeführt.
Alle sind eingeladen an dieser Bewegung teilzunehmen.
Kommende Weltgebetstage
2021 - Vanuatu: "Build on a strong foundation"
Bereitgestellt: 08.01.2020    Besuche: 4 heute, 80 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch