Ähnlich

Irene Sturari

Taufe

Taufwasser<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>34</div><div class='bid' style='display:none;'>377</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Taufwasser

Die Taufe
Die Taufe nimmt den Menschen, wie er sein soll. Sie spricht das Kind auf seine Zu-kunft an. Sie verankert sein Leben von Anfang an im grossen, weiten Raum der Welt Gottes. Sie gibt ihm die klare Bestimmung, ein Mensch zu werden, der Gott gehört.
So hilft die Taufe den Eltern und der Gemeinde, dem Kind gegenüber die richtige Ein-stellung zu finden. Sie hilft auch den Erwachsenen, dem Kind das Gefühl letzter Ge-borgenheit zu geben, nachdem durch die Taufe sichtbar wurde, dass Gott dieses Kind in allem, was ihm geschehen wird, geborgen hält.

Die Taufe ist Geschenk und Einladung zugleich. Sie ist Gabe und Aufgabe.

Eltern und Taufzeugen versprechen, stellvertretend für das unmündige Kind, Gottes Anspruch über sein Leben anzuerkennen. Sie versprechen, ihrem Kind die Augen für Gottes Welt zu öffnen.
Sie versprechen auch, ihren eigenen Glauben durch das Kind bereichern und wachsen zu lassen. Sie werden versuchen, mit dem eigenen Beispiel zu zeigen, was Vertrauen zu Gott bedeutet.

Wir freuen uns über jedes Kind, das durch die Taufe in unsere Gemeinde aufgenommen wird.

Wir halten uns an die Regel, dass Kinder in ihrer Wohngemeinde getauft werden.

Taufgottesdienst
Alljährlich im Herbst findet ein Taufgottesdienst mit den Kindern des 3.Klass-Unti statt.
Im Rahmen des Unti wird mit den Kindern das Thema Taufe besprochen und anlässlich des Taufgottesdienstes geben sie den Täuflingen ihr guten Wünsche mit auf den Lebensweg.
Wenn Sie Ihr Kind im Rahmen dieses Gottesdienstes taufen lassen möchten, teilen Sie uns das mit.

Im 2017 findet der Taufgottesdienst am 3. September um 10.30 Uhr in der Kirche Tal statt.
Kontakt
Für die Vereinbarung eines Tauftermins wenden Sie sich bitte direkt an einen unserer Gemeindepfarrer:

Alexander Heit
Matthias Dübendorfer
Dokumente
Bereitgestellt: 19.06.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch